Chronik 2013

2001-2003  ·   2004  ·   2005  ·   2006  ·   2007-2008  ·   2009  ·   2010  ·   2011  ·   2012  ·   2013  ·   2014  ·   2015  ·   2016

2013

Die Husaren treten zum 1. Januar 2013 dem Kreismusikverband Westerwald bei. Der Verband gehört mit 60 Mitgliedsvereinen und knapp 2800 aktiven Mitgliedern zu den stärksten Dachverbänden von kulturtreibenden Vereinen in der Region.

Eine prall gefüllte Tagesordnung hatte die Jahreshauptversammlung am 8. März 2013 im Hotel-Restaurant "Stadt Coblenz". Die vom Geschäftsführer Daniel Kauth vorgestellte Satzungsneufassung mit dazugehöriger Beitrags- und Ehrungsordnung wurde einstimmig angenommen und traten nach Eintragung im Amtsgericht Koblenz in Kraft. Die anschließenden Wahlen brachten folgendes Ergebnis: Zum Vorsitzenden wurde Axel Nickles gewählt. Sein Stellvertreter ist Hans-Joachim Preuss, das Amt des Geschäftsführers hat Daniel Kauth inne. Zum Kassierer wählten die Mitglieder Hans-Jürgen Kauth. Sein Stellvertreter heißt Sven Specht. Als Beisitzer fungieren Uwe Hausen und Matthias Jochim.

Zum vierten Mal machten sich die Husaren auf dem Weg zu einem musikalischen Probenwochenende. Am 16. März 2013 ging es zur schönen Grafenschloss Jugendherberge nach Diez. Das Aufarbeiten alter Lieder und das Einstudieren neuer Lieder standen im Vordergrund.

Am 15. Dezember 2013 besuchte der Musikverein "Rote Husaren" die Pflegewohnanlage Katharinenhof - Haus Lahnblick - und das Seniorenpflegeheim Georg-Vömel-Haus in Bad Ems. Bereits zum fünften Mal seit 2009 nahmen sich die die Husaren die Zeit und zeigten mit den Auftritten ein Stück Verbundenheit mit älteren Menschen aus der Region.

Autor: Daniel Kauth