Chronik 2014

2001-2003  ·   2004  ·   2005  ·   2006  ·   2007-2008  ·   2009  ·   2010  ·   2011  ·   2012  ·   2013  ·   2014  ·   2015  ·   2016

2014


Die aktiven Mitglieder des Musikvereins Rote Husaren in der Verbandsgemeinde Bad Ems am 18. Januar 2014. Unser Bild zeigt von links nach rechts (obere Reihe): Tanja Pöhr, Michael Pöhr, Heike Rosenbaum, Gülsah Aritürk, Martin Jochim, Peter Henkel, Stefan Peetz, Jörg Kurth, Hans-Joachim Preuss, Rosi Hirdes, Uwe Hausen, Sven Specht, Brigitte Jochim, Gerd Rosenbaum, Kim Klingelhöfer, Sonja Dilly und Julia Hendle. Von links nach rechts (untere Reihe): Maximilian Hausen, Dimo Pöhr und Emma Pöhr. Auf dem Foto fehlen: Daniel Kauth und Matthias Jochim.

Rainer Hausen und Siegfried Heinl werden nach 40 jähriger aktiver und fördernder Mitgliedschaft am 14. März 2014 zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Seit dem 19. Mai 2014 fördern die Roten Husaren die Ausbildung von aktiven Jungmusikern, die zusätzlich an der Kreismusikschule Rhein-Lahn ausgebildet werden mit 25 Prozent.

Am 3. Oktober 2014 starteten die Mitglieder des Musikvereins Rote Husaren zu einem zweitägigen Vereinsausflug nach Speyer. Am ersten Tag wurde der Holiday-Park in Haßloch besucht. Das anschließende Abendessen fand im Gewölbekeller des Restaurants "Goldener Engel" in Edesheim statt. Ziele des zweiten Tages waren der Landauer Zoo und das Stadtzentrum vom Landau.


Gruppenfoto der mitgefahrenen Mitglieder des Musikvereins Rote Husaren in der Verbandsgemeinde Bad Ems am 3. Oktober 2014 im Landauer Zoo.

Am 17. Oktober 2014 trafen sich die aktiven Musiker in der Ernst-Born-Schule in Bad Ems zu einer gemeinsamen Probe. Bereits bekannte Lieder und ein neues Medley wurden fleißig einstudiert. Außerdem hatte der Verein zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Musikinteressierte, darunter viele Eltern mit Kindern, informierten sich über den Verein und konnten Instrumente ausprobieren.


Die aktiven Mitglieder des Musikvereins Rote Husaren in der Verbandsgemeinde Bad Ems am 9. November 2014. Unser Bild zeigt von links nach rechts: Jonas Böhnisch, Axel Nickles, Gülsah Aritürk, Stanislaw Kawiorski, Tanja Pöhr, Brigitte Jochim, Peter Herrmann, Daniela Meuer, Hans-Joachim Preuss, Kim Klingelhöfer, Jörg Kurth, Uwe Hausen, Michael Pöhr, Rosemarie Hirdes, Daniel Kauth, Peter Henkel, Timo Böhnisch, Sonja Dilly, Matthias Jochim, Maximilian Hausen, Emma Pöhr und Dimo Pöhr. Auf dem Foto fehlen: Julia Hendle, Martin Jochim und Heike Rosenbaum.

Autor: Daniel Kauth